Matthias Mayer: "Mein Gold-Sommer"

Wintersport

Matthias Mayer: "Mein Gold-Sommer"

Artikel teilen

Matthias Mayer zeigt ÖSTERREICH seinen Lieblingssee in Kärnten.

Seit dem Sensationsritt in Sotschi sind fünf Monate vergangen, dennoch strahlt Matthias Mayer beim ÖSTERREICH-Termin über beide Ohren. Zu Recht!Denn hinter Mayer liegt wohl der beste Sommer seines Lebens. Im Mai war er live beim Champions-League-Finale in Lissabon dabei, danach folgte ein Aktiv-Urlaub auf Hawaii, wo er unter anderem auch Julia Mancuso über den Weg lief. Zurück in Österreich schnupperte er dann beim F1-Grand-Prix am Spielberg im Juli Motorenluft.Mayer: "Hier kann ich am besten abschalten"Doch wo relaxt unser Olympiasieger am liebsten? "Mothl", wie ihn die Fans nennen, zeigte ÖSTERREICH seinen Lieblingssee in Kärnten. "Hier kann ich am besten abschalten und in der Natur Kraft tanken". So genießt ein Olympiasieger seinen Gold-Sommer...

Fenninger fit wie nie
Super-G-Olympiasiegerin und Gesamt-Weltcup-Gewinnerin Anna Fenninger strahlte am Wochende bei einem Medientermin mit der Sonne um die Wette. Kein Wunder - die Salzburgerin ist nicht nur dank ihres neuen Hobbys (Harley-Davidson) so fit wie noch nie. Sexy Anna hat bereits vier Konditionskurse, u. a. auf Zypern, hinter sich. Ende Juli folgt ein weiterer in Seefeld, danach soll es auf dem Mölltaler Gletscher zu ersten Schnee-Einheiten gehen.

© GEPA
Matthias Mayer:

(c) GEPA
OE24 Logo