22 Kinder nicht genug: XXL-Familie wird noch größer

Englands größte Familie

22 Kinder nicht genug: XXL-Familie wird noch größer

Die 22-fache Mutter Sue verkündet auf Instagram den Zuwachs.

Die Radfords sind wahrscheinlich die größte Familie Großbritanniens. Sue und Noel haben insgesamt elf Mädchen und elf Buben - damit könnten sie ein Fußballmatch Burschen gegen Mädchen organisieren.

© Instagram
22 Kinder nicht genug: XXL-Familie wird noch größer
× 22 Kinder nicht genug: XXL-Familie wird noch größer

Nun hat die 46-Jährige auf Instagram stolz verkündet, dass ihre Familie noch weiter wächst. Dieses Mal handelt es sich aber nicht um ein weiteres Baby, sondern um einen Goldfisch. Weil Tillie und ein paar ihrer Geschwister an einem Magen-Darm-Virus leiden, bekommen sie nun als Trost ein Aquarium.

 


 

XXL-Familie

Mit gerade mal 14 Jahren hatte Sue Radford ihr erstes Baby bekommen. Vier Jahre später heiratete sie den Vater des Kindes, Noel. Kurz darauf kam das zweite Baby zur Welt. Chris, der Erstgeborene, ist inzwischen 31 Jahre alt.

© all
22 Kinder nicht genug: XXL-Familie wird noch größer
× 22 Kinder nicht genug: XXL-Familie wird noch größer
Die Radford-Kinder: Von links nach rechts, hintere Reihe: Luke, 17, Chloe, 22, Mille, 17, hält Hallie, Katie, 15, und Sophie,24. Von links nach rechts, mittlere Reihe: Daniel, 19, Ellie, 13, Vater Noel Radford hält Phoebe, 2, Mutter Sue hält neugeborenen Archie, Josh, 11, und Jack, 21. Von links nach rechts, untere Reihe: Aimee, 12, Tilly, 8, Max, 9, Casper, 5, Oscar, 6, und James, 14.

Die Familie, die nur ein wöchentliches Kindergeld von 170 Pounds (etwa 200 Euro) beansprucht, muss sich auf die Bäckerei von Herrn Radford verlassen, um über die Runden zu kommen und das Haus mit zehn Schlafzimmern zu bezahlen.

Die beiden kauften das Gebäude im Jahr 2004 für 240.000 Pounds (etwa 280.000 Euro). 

 




OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten