Beispielbild zu Bergung von 67-Jährigen Toten aus Teich

Drama in Gummifabrik Sri Lanka

Arbeiter fällt in Ammoniak-Tank - tot

Vier weitere starben beim Versuch ihn zu retten, 15 andere wurden verletzt.

Mindestens fünf Arbeiter sind bei einem Unfall in einer Gummifabrik in Sri Lanka gestorben. Einer von ihnen fiel am Donnerstag in der Fabrik in der Nähe der Hauptstadt Colombo beim Putzen in einen mit Ammoniak gefüllten Tank, wie die Polizei mitteilte.

Die übrigen vier starben demnach beim Versuch, ihrem Kollegen zu helfen, an Gasvergiftungen. Weitere 15 Menschen wurden verletzt. In vielen Fabriken in dem südasiatischen Inselstaat fehlt es an Sicherheitsvorkehrungen und fachgerechter Ausrüstung.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten