Vampir Dracula

Beziehungsdrama in Russland

Betrunkener ermordet "Vampir"

Artikel teilen

Lebensgefährtin im Vollrausch mit Axt erschlagen: Leiche in Badewanne abgelegt.

Weil er seine Freundin im Alkoholrausch für einen Vampir hielt, hat ein 53-Jähriger in Russland die Frau mit einer Axt erschlagen. Der Betrunkene habe in seiner Wohnung überall Blutsauger gesehen, die er mit der Waffe bekämpfen wollte. Dabei traf er seine 54 Jahre alte Partnerin tödlich, wie ein Sprecher der Ermittlungsbehörde in der Stadt Kudymkar am Ural am Donnerstag der Agentur Interfax sagte. Die Leiche legte der Mann in die Badewanne.

Als er wieder zu sich kam, erzählte er seiner Nichte von der Bluttat, die die Polizei rief.

Die stärksten Bilder des Tages

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo