Osama Bin Laden Anwesen

Lokalaugenschein

So lebte Terrorfürst Bin Laden

US-Behörden haben Plände der Villa Bin Ladens veröffentlicht.

Der USA ist ein Schlag gegen den Terror gelungen: Eine Spezialeinheit hat im pakstanischen Abbottabad, 50 Kilometer von Islamabad entfernt, einen der meistgesuchten Männer der Welt, Osama Bin Laden, getötet. Lange Zeit war der Terrorfürst in den Bergen zwischen Pakistan und Afghanistan vermutet worden. Deswegen ist die Verwunderung groß, dass Bin Laden in einer Großstadt lebte, nur rund einen Kilometer von einem Ausbildungszentrum der pakistanischen Streitkräfte entfernt. Das stützt die Theorie, dass schon länger bekannt war, wo sich Bin Laden aufhielt. Die instabile pakistanische Regierung fürchtete aber einen Putsch, sollte man Bin Laden angreifen, weil sowohl Geheimdienst, als auch Staatsapparat von Islamisten unterwandert ist.

Das Luxusanwesen Bin Ladens wurde 2004 errichtet. Es ist mit drei bis fünf Meter hohen Schutzmauern und Stacheldraht gesichert. Bereits am Montag wurde ein wckliges Video aus dem Anwesen Bin Ladens veröffentlicht. Unter Betten und Teppichen ist viel Blut zu sehen, es herrscht Chaos.

Der "Spiegel" berichtet, dass der Ort derzeit komplett abgeriegelt ist. Die Bewohner Abbottabasd sind fassungslos, dass ein Mann wie Osama Bin Laden mitten unter ihnen lebte.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten