E-Zigarette explodiert: Hoden verbrannt

Schwere Verbrennungen

E-Zigarette explodiert: Hoden verbrannt

Teilen

Er kaufte die E-Zigarette, um gesünder zu leben. 

England. Darren Wilson (37) spürt bei jedem Schritt qualvolle Schmerzen. In der Tasche des Briten explodierte eine E-Zigarette. Die Arbeitshose wurde komplett zerrissen und Wilson erlitt schwere Verbrennungen an Hoden und Beinen. Er brauchte eine Haut-Transplantation. 

Laut "Liverpool Echo" passierte der schreckliche Unfall in seinem Haus in Kirkby. Wilson war gerade mit Renovierungsarbeiten beschäftigt, als es laut knallte. Der Gasinstallateur: "Ich sah an mir runter. Meine Tasche ging hoch wie ein Böller. Funken flogen, überall Rauch. Ich versuchte noch schnell, meine Hose auszuziehen. Aber da hatte es mir bereits die Hoden verbrannt."

Aus der kaputten E-Zigarette lief dann auch noch Säure und verätzte seinen Hoden.

 
Seine Partnerin sagt noch: "Als Gasinstallateur hat er bis jetzt nie mit Explosionen oder Verbrennungen zu tun gehabt – und jetzt das!"
Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo