Ehepaar vergisst Schwiegermutter im Auto

Polizei-Einsatz

Ehepaar vergisst Schwiegermutter im Auto

"Das wird er jetzt bis an sein Lebensende zu hören kriegen."

Eine auf einem Parkplatz vergessene Schwiegermutter hat in Großbritannien einen Polizei-Einsatz ausgelöst. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte ein britisches Ehepaar die ältere Dame im Hafen von Dover im Auto vergessen und selbst für einen Tagesausflug eine Fähre ins französische Calais bestiegen. Auf dem Ärmelkanal fiel den beiden erst auf halber Strecke auf, dass die Mutter der Ehefrau nicht mit dabei war. Sie alarmierten die Polizei, die die Schwiegermutter wohlbehalten im Auto fand.

Wie ein Polizist, der namentlich nicht genannt wurde, der Zeitung "Daily Mirror" berichtete, sagte die gut 70-Jährige dem Ehepaar aus Merseyside im Nordwesten Englands "gehörig die Meinung", als die beiden nach gut vier Stunden zurückkamen. "Wir wissen alle über Schwiegermütter Bescheid und was für ein Albtraum sie sein können, aber dieser Typ hat die Grenze überschritten", sagte der Polizist. "Das wird er jetzt bis an sein Lebensende zu hören kriegen."

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten