Ex-Wrestling-Star gesteht Mord auf Facebook

"Sie haben ihn nie gefunden"

Ex-Wrestling-Star gesteht Mord auf Facebook

Geständnis im Netz: 'Das war das erste Mal, dass ich einen Mann verschwinden ließ. Sie haben ihn nie gefunden.'

Marty Jannetty galt in den 1980er-Jahren als einer der größten Wrestling-Talente und bildete zusammen mit Shawn Michaels das legendäre Team der „Rockers“. Während Michaels ein Weltstar wurde, rutsche Jannetty völlig ab. Der US-Amerikaner machte in den letzten Jahren vor allem wegen Drogen und Alkohol für Schlagzeilen. Nun hat der 55-Jährige sogar einen Mord gestanden – und das auf Facebook.
 

"Sie haben ihn nie gefunden"

„Ich habe das noch nie jemanden erzählt. Ich war 13 und arbeitete bei einer Bowling-Bahn als ich von einem Kollegen Marihuana kaufen wollte. Der Typ fasste mich an und zerrte zur Rückseite… Das war das erste Mal, dass ich einen Mann verschwinden ließ. Sie haben ihn nie gefunden.“
 
© Facebook
 
Jannetty löschte das Posting nach einigen Stunden wieder. Tausende Fans fragen sich nun, ob die Geschichte wirklich wahr ist. Der 55-Jährige selbst antwortete in einem Kommentar. „Ja, das war eine Milliarde Jahre her, und ich habe die Befriedigung, dass dieser Typ keinem Kind mehr etwas antun kann"
 
Wie „TMZ“ berichtete, hat sich nun auch die Polizei eingeschaltete. Man werde der Geschichte nachgehen. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten