Lkw

Am Weg nach England

Gegen Flüchtlinge: Schweinefleisch an Lkw

Der deutsche Transporter war am Weg von Calais nach England.

Ein deutscher Lkw-Fahrer, der von Calais nach England unterwegs war, hat aus Angst, dass sich Flüchtlinge auf seinen Lkw klettern, seinen Transporter mit Schweinefleisch behängt. Ein Video zeigt vier Stück Schweinfleisch, die an der hinteren Stoßstange befestigt sind, um blinde Passagiere abzuwehren.

Obwohl die Regeln für das Berühren von Schweinefleisch nicht ganz klar sind, wollte der Trucker offenbar kein Risiko eingehen. Er befestigte die Teile an der hinteren Tür seines Lkws.

Im Video hört man einen schwer atmenden Mann, der den Lkw abgeht, lauthals lachen: "Gibts doch nicht. Ich packs nicht. Kuck dir das mal an, he. Da steigt kein Moslem mehr drauf. He, das kann doch nicht wahr sein."

Hunderte Flüchtlinge haben bereits versucht, sich an Bord eines Lkws illegal nach England zu schmuggeln.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten