Notarzt

welt

Geisterfahrer (85) verursacht Todescrash

Artikel teilen

Bei dem Unfall auf der Autobahn kamen er und ein weiterer Lenker ums Leben, vier weitere wurden verletzt.

Ein 85 Jahre alter Geisterfahrer hat am Samstagabend auf einer Autobahn bei Leipzig einen Unfall mit zwei Toten und vier Verletzten verursacht. Wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte, war der Mann zunächst richtig auf die Autobahn aufgefahren, hatte aber kurz darauf gewendet. Dann kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Wagen. Zwei nachkommende Autos wurden in den Unfall verwickelt.

Der Geisterfahrer starb noch an der Unfallstelle. Der 76 Jahre alte Lenker des entgegenkommenden Wagens wurde schwer verletzt und starb wenig später im Krankenhaus. Seine 73 Jahre alte Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen. Drei Menschen in einem der beiden weiteren beteiligten Autos wurden leicht verletzt.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo