isaf_311

Es war kein Angriff

Heli-Absturz: Vier ISAF-Soldaten tot

Das Unglück ereignete sich in Südafghanistan. Angriff wird ausgeschlossen.

Bei einem Hubschrauber-Absturz in Südafghanistan sind am Montag vier Soldaten der NATO-Truppe ISAF ums Leben gekommen.

Das teilte die ISAF in Kabul mit. Es gebe keine Hinweise darauf, dass der Hubschrauber angegriffen worden sei, hieß es in der Mitteilung.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten