Horror auf Urlaubsinsel: Heuschrecken-Invasion

Plage auf Sardinien

Horror auf Urlaubsinsel: Heuschrecken-Invasion

Sardinien wird von der schlimmsten Heuschrecken-Invasion seit 60 Jahren heimgesucht.

Millionen Heuschrecken bedrohen das Urlaubsparadies im Mittelmeer: Sardinien wird von einer gigantischen Invasion der gefräßigen Insekten heimgesucht. Die Tiere haben bereits 2.500 Hektar Weideland abgegrast und dringen sogar in Häuser. Felder in den Gegenden rund um Nuoro, Ottana und Orani im Zentrum der Insel sind regelrecht mit den Insekten übersät.

Schlimmste Plage seit 60 Jahren

Laut dem Insektenexperten Ignazio Floris von der sardischen Universität Sassari ist es die verheerendste Heuschrecken-Invasion seit 60 Jahren. Und ein Ende der biblischen Plage ist nicht in Sicht.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten