Brutale Notlandung ohne Vorderrad

Dramatisches Video

Brutale Notlandung ohne Vorderrad

Der Pilot einer Boeing 727 hat eine sensationelle Landung hingelegt.

Den Flug von Moskau nach Teheran werden die 94 Passagiere und die 19 Crew-Mitglieder eines Flugs der Iran Air so schnell nicht mehr vergessen. Noch in der Luft bemerkte Captain Hooshang Shahbazi, dass das Bugfahrwerk klemmte und sich nicht ausfahren ließ.

Um am belebten Flughafen "Imam Khomeini" nicht zu viel Schaden anzurichten, entschließt sich der Captain einen anderen Flughafen anzufliegen und dort eine waghalsige Landung ohne Vorderrad hinzulegen.

Ein Video zeigt den Teufelsritt. Der Pilot hält die Nase der Boeing so lange wie möglich in der Luft, landet quasi nur auf dem hinteren Fahrwerk. Und Shahbazi ist ein Meister seines Fachs: Erst kurz vor dem Stehenbleiben kippt die Maschine nach vorne und schlägt mit der Nase auf der Landebahn auf. Dank Shahbazi wurde bei der Landung niemand verletzt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten