welt

ISIS droht mit Terror-Welle in Europa

Artikel teilen

"Brüssel war gestern. Morgen wird es London, Berlin oder Rom sein"

Die Terror-Miliz ISIS geriet zuletzt militärisch in Syrien und dem Irak arg in Bedrängnis. Gleichzeitig schockierten die Jihadisten allerdings mit verheerenden Terror-Anschlägen in Europa. Nun droht ISIS in einem neuen Video mit einer noch nie dagewesenen Terror-Welle in Europa.

Eiffelturm zu Fall bringen
Im Video werden gleich mehrere Metropolen als nächste Anschlagsziele genannt. So droht die Miliz damit, den Eiffelturm in Paris zu Fall zu bringen oder das das britische Parlament in London zu zerstören. „Brüssel war gestern. Morgen wird es London, Berlin oder Rom sein“, so der Sprecher des Videos auf Englisch.

Warnung an alle christlichen Länder
Die Warnung richtet sich dabei an alle christlichen Länder, die der Anti-IS-Koalition angehören und somit gegen die Jihadisten kämpfen. Dieser Koalition gehört auch Österreich an.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo