ISIS: Geheime Terrorpläne in Europa enthüllt

Unmengen an Daten

ISIS: Geheime Terrorpläne in Europa enthüllt

In Syrien entdeckte Papiere enthalten Anschlagspläne der Terrormiliz.

US-Truppen fanden in Syrien geheime Dokumente, die die Terror-Pläne der Jihadistenmiliz aufdeckten. Anscheinend waren erneute Attacken in Touristenregionen Frankreichs geplant, um das Land und Europa endgültig in die Knie zu zwingen. Auch Großbritannien könnte als mögliches Ziel geplant gewesen sein, berichtet der „Dailystar“. Die Geheimpapiere seien zwar schon im Juli entdeckt worden, aber erst jetzt wurde deren Inhalt veröffentlicht. Aber nicht nur die Anschlagspläne sind brisante Informationen, sondern die Papiere sollen auch Namen von den Unterstützern des „Islamischen Staates“ enthalten. In der US-Basis in Kuwait haben sich nun Experten zusammengetan und werten das Material aus, um vielleicht auch zukünftige Attacken zu vereiteln.

„Es wurden große Mengen an Informationen, Dokumentationen und elektronisches Material gefunden und nun ausgearbeitet. Vieles deutet auf Anschlagspläne in verschiedenen Ländern in der Welt hin“, sagt US-General Rupert Jones.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten