Männer-Gang attackiert 12-Jährige mit Machete

Zu Hause

Männer-Gang attackiert 12-Jährige mit Machete

Die Täter halten ihr die Machete an die Kehle und bedrohen das Mädchen.

In der englischen Metropole Manchester ereignete sich Anfang Jänner ein äußerst brutaler Überfall. Drei maskierte Männer brachen mit einer Machete bewaffnet in ein Einfamilienhaus ein. Dort bedrohen sie zunächst ein Ehepaar und zwingen es, sich auf den Boden zu legen.

Die 12-jährige Dante ist zu diesem Zeitpunkt in ihrem Zimmer, als sie plötzlich die Hilfeschreie ihrer Mutter hört. Schnell ruft sie die Polizei an, ehe einer der Täter sie auflauert. Vor Gericht schildert Dante die dramatischen Minuten. „Er hatte eine Machete in der Hand und hielt sie mir an die Kehle, ich versuchte mich mit meiner Hand zu schützen. Dann schnitt er mich mit der Machete, überall war alles voller Blut. Er schrie mich an, wieder in mein Zimmer zu gehen. Instinktiv bin ich dann aber einfach losgelaufen und konnte aus dem Haus fliehen. Vor der Tür waren dann bereits überall Polizisten.“

Die drei Männer konnten schließlich festgenommen werden. Nun wurden sie zu Haftstrafen von 13 bis 15 Jahren verurteilt. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten