Mann bleibt beim Sex in Geliebter stecken

Peinliches Video

Mann bleibt beim Sex in Geliebter stecken

Andere Hotelgäste trugen das Pärchen im Bettlaken zum Arzt

Kuriose Szenen spielten sich am Freitag in einem Ort in Kenia ab. Eine verheiratete Frau traf sich mit ihrem geliebten zum Sex in einem Hotel. Dabei blieb der Mann in seiner Geliebten stecken. Als die Schmerzen zu groß wurden, schrie das Paar laut um Hilfe. Schließlich trugen andere Hotelgäste das Paar im Bettlacken zu einem Arzt. Dem kuriosen Zug schlossen sich dabei immer mehr Schaulustige an.

Lokale Medien spekulieren nun darüber, dass der gehörnte Ehemann der Frau sich bei einem Hexer ein "Gift" besorgt hat und das Pärchen deswegen mittendrin steckenblieb. Andere Zeitungen gehen davon aus, dass bei der Frau aus psychologischen Gründen ein Vaginismus auftrat. Darunter versteht man die unwillkürliche Verkrampfung des Beckenbodens und des äußeren Drittels der Vaginalmuskulatur der Frau. 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten