NASA beobachtet Mega-Sonnensturm

Spektakulär

NASA beobachtet Mega-Sonnensturm

Die gewaltige Sonneneruption könnte sogar der Erde gefährlich werden.

Die NASA hat einen gewaltigen Sonnensturm beobachtet. Es handelt sich um den heftigsten seit 2012, der sogar der Erde gefährlich werden könnte, denn der Ausbruch ereignete sich auf der erdzugewandten Seite der Sonne.

In einigen extremen Fällen haben Sonneneruptionen bereits zu Rundfunk- und Telekommunikations-Blackouts geführt. Vor zwei Jahren mussten mehrere Fluglinien nach einer heftigen Sonneneruption ihre Flüge streichen. Die Eruption diesmal war eine der heftigsten seit langem. Deswegen sind zahlreiche Wissenschaftler besorgt. Die NASA hat die Eruptionen als X4.9-Class eingestuft. Die Strahlungsausbrüche werden je nach Stärke aufsteigend in die drei Kategorien C, M und X eingeordnet. Jede dieser Kategorien ist in neun Unterkategorien gegliedert.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten