Nordkorea wirbt mit bizarrem Video

Um Investitionen

Nordkorea wirbt mit bizarrem Video

Das bizarre, 11 Minuten lange Video soll die Vorteile Nordkoreas aufzeigen.

Nordkorea ist eines der ärmsten Länder der Welt. Um die Wirtschaft etwas anzukurbeln setzt man im stalinistischen Land auf die so genannten Sonderwirtschaftszonen. Diese klar abgetrennten Zonen sind offen für ausländische Investition und werden nur sehr schwach besteuert. Damit möchte man nicht nur an Devisen, sondern auch an ausländisches Know-How gelangen.

Um ausländische Investitionen anzukurbeln, hat Nordkorea nun ein Werbevideo veröffentlicht, die die Vorteile des Landes zeigen sollen. Das rund 11 Minuten lange Werbevideo ist höchst bizarr und gibt damit auch Aufschlüsse über die Entwicklung des Landes. Besonders die darin verwendeten Karten erinnern ziemlich an die 80er oder frühen 90er-Jahre. Im Video dürfen natürlich auch nicht elektronische Musik, und helle Lichter fehlen, um somit die ganzen Vorteile Nordkoreas aufzuzeigen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten