Barack Obama

US-Spezialkampftruppen

Obama will US-Boden- Truppen gegen ISIS

Artikel teilen

Der US-Kongress soll den Krieg gegen die Terrormiliz genehmigen.

US-Präsident Barack Obama will laut übereinstimmenden Medienberichten vom US-Kongress eine weitreichende Genehmigung für den Krieg gegen die Terrormiliz IS einholen, die auch begrenzte Bodeneinsätze umfasst.

Der Präsident wolle die Volksvertretung am Mittwoch schriftlich um Zustimmung für einen auf drei Jahre beschränkten Einsatz bitten, berichteten "New York Times" und "Washington Post" am Dienstagabend (Ortszeit) unter Berufung auf informierte Kreise. Operationen gegen Kräfte, die mit dem IS verbunden sind, sollen demnach ebenfalls gebilligt werden. Vorgesehen seien auch "eingeschränkte Einsätze" von US-Spezialkampftruppen am Boden.

Bisher stützt sich Obama immer noch auf Kriegsvollmachten, auf die sich bereits sein Vorgänger George W. Bush nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 berufen hatte. Die USA führen eine internationale Koalition an, die gegen den Islamischen Staat (IS) in Syrien und im Irak mit Luftschlägen vorgeht.
 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo