Polizei jagt 87-jährige Schwarzfahrerin

Deutschland

Polizei jagt 87-jährige Schwarzfahrerin

Das Gericht hat gegen die Seniorin einen Haftbefehl ausgestellt.

Das Amtsgericht der deutschen Stadt Wuppertal hat gegen eine 87-jährige Schwarzfahrerin Haftbefehl erlassen, weil sie nicht zur einer Gerichtsverhandlung erschienen ist. Die alte Dame hätte sich am Donnerstag wegen wiederholten Schwarzfahrens vor dem Gericht verantworten müssen, wie ein Justizsprecher am Freitag mitteilte. Sie sei der Verhandlung jedoch ferngeblieben. Durch den Haftbefehl solle nun sichergestellt werden, dass das Verfahren gegen die bereits einschlägig verurteilte Seniorin stattfinden kann.

   Die Rentnerin hatte bereits im Frühjahr für Schlagzeilen gesorgt. Damals hatte sie wegen Schwarzfahrens einen rechtskräftigen Strafbefehl über mehrere hundert Euro erhalten, die Strafe aber trotz vereinbarter Ratenzahlung nicht beglichen. Die alte Dame sollte daraufhin zur Verbüßung einer Ersatzfreiheitsstrafe ins Gefängnis, was eine Fülle von Spendenangeboten aus der Bevölkerung nach sich zog. Eine große Boulevardzeitung übernahm schließlich die Geldstrafe und löste die Seniorin aus.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten