Sex-Lehrerin

Nach Sauf-Abenden zu zweit

Schüler (15) soll Sex-Lehrerin geschwängert haben

Nach der Sommer-Affäre ist die 27-Jährige im achten Monat schwanger.

Katherine Ruth Harper unterrichtete an der Tidwell Middle School im US-Bundesstaat Texas Englisch und Tennis. Im vergangenen Sommer soll es zwischen der 27-Jährigen und einem 15-jährigen Schüler gefunkt haben. Sie schickten sich gegenseitig Nacktfotos und veranstalteten mehrere Sauf-Abende - sowohl in ihrem Appartement als auch zuhause bei dem Schüler. Dabei hatten sie mehrere Male Sex.

Im Herbst flog die wilde Affäre schließlich durch einen anonymen Tipp auf. Unter Tränen gestand der 15-Jährige schließlich der Schulleitung, dass er mit seiner Lehrerin geschlafen habe. Diese wurde angeklagt und auf Kaution von 15.000 US-Dollar freigelassen. Doch nun wurde bekannt, dass Harper im achten Monat schwanger ist!

15-Jähriger Vater des Babys?

Unklar ist, ob die 27-Jährige in der Zeit von Anfang Juni bis Ende Juli auch andere sexuelle Beziehungen hatte, oder ob ihr Schüler als Vater des ungeborenen Babys in Frage kommt.

Demnächst muss sie sich jedoch wegen der "sittenwidrigen Beziehung einer Lehrkraft mit einem Schüler" vor Gericht verantworten. Laut BILD drohen ihr bis zu 20 Jahre Haft.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten