david cameron attacke

Video

Security-Debakel um David Cameron

Englischer Premier fast über den Haufen gerannt, Umstände ungeklärt.

Bei einem Besuch des englischen Premierministers David Cameron in Leeds ist es am Montag zu einem Security-Debakel gekommen. Ein Mann stürmte auf Cameron zu und rannte diesen fast über den Haufen. Ein Handy-Video des Vorfalls zeigt, dass die Sicherheitskräfte träge reagierten und den vermeintlichen Angreifer erst nach dem Beinahe-Zusammenstoß festhalten konnten.

"Attacke" gibt Rätsel auf
Cameron hatte zuvor eine Rede zum Theme Bahnausbau in England gehalten. Beim Verlassen der Veranstaltung kam es zu dem vermeintlichen Angriff. Ersten Medienberichten zufolge hatte es sich um eine vereitelte Attacke auf den Premier gehandelt. Inzwischen wurde der festgenommene "Angreifer" aber wieder entlassen, es dürfte sich um einen zufälligen Zusammenstoß gehandelt haben. Der Mann hätte bloß mit schnellem Schritt die Straße überquert und habe sich nicht mehr bremsen können. Die genauen Umstände sind noch ungeklärt. Das Sicherheits-Team des Premiers muss sich in Folge der Kollision jedenfalls unangenehme Fragen gefallen lassen.

© Twitter
Statement zu Cameron-Attacke
× Statement zu Cameron-Attacke

Nichts Böses im Sinne - die Polizei beschwichtigte auf Twitter.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten