MS Ocean Majesty

Geheimplan enthüllt

Traumschiff wird jetzt ein Flüchtlingsheim

Teilen

Die „Ocean Majesty“ soll zu einem Flüchtlingsheim umfunktioniert werden. 

Seit 1998 steuert die 1965 erbaute „Ocean Majesty“ als Kreuzfahrtschiff über die Weltmeere und brachte seither Hunderttausende Passagiere zu traumhaften Inseln und Stränden. Damit ist es nun vorbei: Wie die BILD berichtet, wird das 135 Meter lange Schiff zu einer Flüchtlingsunterkunft umfunktioniert.

MS Ocean Majesty
© Hansa Touristik
× MS Ocean Majesty

Am Montag kehrte die „Majestätische“ nach einer 21-Tage-Kreuzfahrt nach Grönland zurück nach Hamburg. Kurz zuvor wurden die Verträge der 220 Besatzungsmitglieder vom Charterer „Hansa Touristik“ völlig überraschend auf hoher See gekündigt.

MS Ocean Majesty
© Hansa Touristik
× MS Ocean Majesty

In Zukunft soll die „Ocean Majesty“ zu einer schwimmenden Asyl-Unterkunft in Amsterdam werden. Dies bringt den Betreibern offenbar mehr Geld ein als bisher als Kreuzfahrtschiff.

MS Ocean Majesty
© Hansa Touristik
× MS Ocean Majesty

Der Stuttgarter Charterer Hansa Touristik hat sich bisher nicht öffentlich zur Lage geäußert und verweist auf ein Statement kommende Woche.


  
Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo