Trump lässt Melania erneut links liegen

Körpersprache-Expertin:

Trump lässt Melania erneut links liegen

Hand nur kurz getätschelt - Expertin sieht klare Abfuhr.

Ziemlich kühl verlief das jüngste Treffen von US-Präsident Donald Trump und seiner Frau Melania, die er zuletzt kurz nach seinen Amtsantritt gesehen hatte. Eine Körpersprache-Expertin erklärt die lieblose Begrüßung.

Laut Patti Woods sei es ein Zeichen von Einheit, die Hand des Partners zu halten. Dass Trump Melanias Hand kurz tätschelt und sie dann loslässt, deutet Woods als eine Abfuhr. Die Geste bedeute klar: Trump will als Alphatier gesehen werden, das unabhängig ist.

Donald Trump ist am Wochenende zum jährlichen Ball des Roten Kreuzes in Florida eingetroffen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten