Vater stillt sein Kind, weil Mutter im OP ist

Netz feiert den Mann

Vater stillt sein Kind, weil Mutter im OP ist

Artikel teilen

"Ich hätte es mir in 1.000 Jahren nicht vorstellen können, dass ich das einmal mache."

Internet-Held. Die frischgeborene Rosalie und ihr Vater sind Internet-Stars. Nachdem die Entbindung für die Mutter die Hölle war und sie medizinisch versorgt werden musste, stillte Vater Maximilian Neubauer kurzerhand sein Baby. 

Bei der Geburt stieg der Blutdruck der US-Amerikanerin April gefährlich an. An ihr musste ein Not-Kaiserschnitt durchgeführt werden. Während der medizinischen Versorgung fragte die Krankenschwester den Vater Maximilian, ob er sein Kind nicht statt der Mutter stillen möchte. "Ich probiere alles wenigstens einmal aus. Deshalb sagte ich ja", schildert Neubauer die Situation. 

Er postete Fotos vom Stillen auf Facebook und bekam durchwegs positive Rückmeldungen. Die User feiern sein Verhalten: "Direkt beim Mama-Tattoo - das muss Schicksal sein", war einer der Kommentare. Maximilian bedankte sich beim Pflegepersonal und bei seiner Frau, dass er diesen Moment erleben durfte. 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo