Giuliani mit Ex-Polizeichef Kerik

Bestechlichkeit

Ex-Polizeichef von New York angeklagt

Der frühere New Yorker Polizeichef Bernard Kerik, ein enger Vertrauter des republikanischen Präsidentschaftsanwärters Rudolph Giuliani, ist am Freitag wegen Steuerbetrugs und Bestechlichkeit angeklagt worden.

Der 52-Jährige soll unter anderem für die Renovierung seiner Wohnung eine Viertelmillion Dollar (170.265 Euro) von einer Firma angenommen haben, die mit der Stadt ins Geschäft kommen wollte.

In U-Haft
Wie die "New York Times" auf ihrer Internetseite weiter berichtete, stellte sich Kerik am Freitag den Behörden und sollte in Untersuchungshaft genommen werden.

Schlecht für Giuliani
Die Anklageerhebung ist dem Bericht zufolge für Giuliani besonders unangenehm, weil er sich für die Nominierung als republikanischer Präsidentschaftskandidat als strikter Law-und-Order-Mann empfehlen will.

Als früherer Bürgermeister von New York hatte Giuliani Keriks Karriere intensiv gefördert. Diese Woche räumte er ein, es sei ein Fehler gewesen, ihn nicht genauer unter die Lupe zu nehmen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten