061018_lesben-paerchen_AFP

Spanien

Frau als Zweit-Mutter anerkannt

Teilen

Ein spanisches Gericht hat in einem wegweisenden Urteil erstmals ein lesbisches Pärchens als Erst- und Zweit-Mutter anerkannt.

Das lesbische Pärchen Antonia M.M und María Angeles Z.E. können sich freuen: Sie profitieren als Erste von den neuen, liberalen Gesetzen der spanischen Regierung. In einer Grundsatz-Entscheidung eines spanischen Gerichts wurde Antonia das zweite Mutterschaftsrecht für Maréa Angeles' In Vitro-Kind erteilt.

Es ist das erste Mal, dass verheiratete Frauen als Mütter eines durch künstliche Befruchtung empfangenen Kindes anerkannt werden.

Auf dem Bild sieht man die Beiden erleichtert über den Ausgang des Adoptionsprozesses auf der Promenade von Algeciras in Südspanien.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo