Jetzt läuft Haiti-Hilfe aus Ö voll an

Große ORF-Gala

Jetzt läuft Haiti-Hilfe aus Ö voll an

Hilfe für Haiti: Montag Abend kann man bei der großen ORF-Gala spenden.

Es ist die Mini-Version des US-Vorbilds – aber eine mit viel Herz. Montag um 20.15 Uhr startet die ORF-Spendengala unter dem Motto „Österreich hilft Haiti“. Moderatorin Barbara Stöckl wird zahlreiche Künstler wie DJ Ötzi oder Christina Stürmer begrüßen. Die ZDF-Gala hat am Freitagabend sage und schreibe 20 Millionen Euro eingebracht. Jetzt wird gehofft, dass die Österreicher an diesem Abend zwei Millionen spenden werden.

Großzügig
Schon bisher zeigten sich die Österreicher großzügig: 4,4 Millionen Euro wurden bisher für die Erdbebenopfer gegeben.

Auch die Volkshilfe und ÖSTERREICH bitten um Spenden: Ein Erlagschein der Volkshilfe (den unsere Druckereien gratis verarbeiteten – danke!) ist der Sonntags-Ausgabe beigelegt. „Wir sind jetzt alle aufgefordert, Solidarität mit den Menschen in Haiti zu zeigen. Sie brauchen dringend unsere Hilfe“, so Schirmherrin und Nationalratspräsidentin Barbara Prammer.

Organisationen
Alle Spenden werden via Volkshilfe direkt an „Nachbar in Not – Hilfe für Haiti“ weitergeleitet. „Organisationen wie die Volkshilfe haben die nötige Erfahrung, um rasch und zielgenau zu helfen“, versichert Prammer, die so wie Margit Fischer Volkshilfe-Botschafterin ist.

Um nur 23 Euro können die Helfer etwa 100 Liter sauberes Wasser zur Verfügung stellen. Die Volkshilfe konzentriert sich derzeit vor allem auf die Hafenstadt Jacmel, 30 Kilometer südlich von der zerstörten Hauptstadt Port-au-Prince. „In dieses Gebiet ist bisher kaum Hilfe vorgedrungen“, so Volkshilfe-Geschäftsführer Erwin Fenninger.

Am Sonntag fliegt vom Flughafen Wien-Schwechat erneut ein Frachtflieger in Richtung Haiti: An Bord: Hilfsgüter um 300.000 Euro.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten