Archivbild

Von der Bundeswehr

Leere Handgranate nahe deutscher Moschee

In der Nähe der Moschee von Neu-Ulm (Bayern) ist eine leere Übungshandgranate der Deutschen Bundeswehr gefunden worden.

Nach Polizeiangaben vom Dienstag hatte ein Passant am Montag die Sicherheitsbehörden über den Fund informiert. Daraufhin wurde das städtische Gelände um das Gebäude abgeriegelt.

Spezialisten des Landeskriminalamtes (LKA) in München identifizierte den verdächtigen Gegenstand als leere Übungshandgranate der Bundeswehr. Nähere Umstände zu dem Fund würden noch ermittelt, teilte die Polizei ergänzend mit.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten