polizei_frankreich

Frankreich

Paar missbrauchte Tochter an öffentlichem Strand

Teilen

Zeugen beobachteten, wie ein siebenjähriges Mädchen seinen Vater am Strand oral befriedigen musste. Der Mann stritt alles ab.

In Frankreich sorgt ein besonders krasser Fall von mutmaßlichem Kindsmissbrauch für Aufsehen: Ein belgisches Paar wurde in Polizeigewahrsam genommen, nachdem Zeugen nach eigenen Angaben beobachtet hatten, wie eine Siebenjährige ihren Vater am Strand im nordfranzösischen Wissant oral befriedigte, teilte die Staatsanwaltschaft von Boulogne-sur-Mer am Montag mit.

Spaziergänger alarmierten die Polizei, nachdem sie den sexuellen Missbrauch am Samstagabend beobachteten. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft stritt der Vater des Kindes die Vorwürfe ab, das Mädchen bestätigte dagegen die Aussage der Zeugen.

Auch die Mutter, die sich zum Zeitpunkt des mutmaßlichen Missbrauchs in unmittelbarer Nähe befand, wurde festgenommen. Das Paar sollte am Montagnachmittag einem Richter vorgeführt werden. Das Mädchen sollte laut Staatsanwaltschaft medizinisch untersucht werden, um zu klären ob es bereits häufiger sexuell missbraucht wurde.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo