juwelier

6 Mio. Euro Beute

Raubüberfall auf Luxus-Juwelier in Paris

Über den genauen Tathergang und die Beute äußerte sich die Polizei zunächst nicht.

Auf die Filiale des Schweizer Luxus-Juweliers Chopard an der Pariser Place Vendome ist am Samstagnachmittag ein Raubüberfall verübt worden. Nach Angaben der Polizei entstand dabei ein Schaden von rund sechs Millionen Euro. Über den genauen Tathergang und die Beute äußerte sich die Polizei zunächst nicht.

Chopard stellt Schmuck und Uhren her. Kreationen des Luxus-Juweliers werden von den Stars gerne bei der Oscar-Verleihung oder in Cannes getragen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten