Sogar in Griechenland fiel starker Regen

Unwetter-Alarm

Sogar in Griechenland fiel starker Regen

Urlaubs-Wetter sieht anders aus: Schwere Regenfälle richteten mehrere Schäden an.

Gewitter und starker Regen haben die Urlauber im Norden der Ägäis am Mittwoch kalt erwischt. Auf der Ferieninsel Thassos wurden mehrere Autos von den Wassermassen weggespült. Viele Fahrzeuge wurden schwerbeschädigt. Auch mehrere Häuser wurden überschwemmt, berichteten Augenzeugen im Rundfunk. Überflutete Straßen verursachten auch auf dem nordgriechischen Festland erhebliche Verkehrsprobleme.

Auch im gesamten Adria-Raum kam es in den letzten Tagen zu schweren Gewittern und wahren Blitz-Shows. Besonders betroffen von den Unwettern war Kroatien.

Diashow: Blitz-Show über der Adria

Blitz-Show über der Adria

×
    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten