bier

Schweiz

Schulbus-Fahrer mit 2 Promille unterwegs

Dem Schweizer Lenker wurde der Führerschein entzogen. Die zehn Schulkinder an Bord wurden sicher nach Hause gebracht.

Ein Schulbusfahrer im schweizerischen Freiburg war mit mehr als zwei Promille mit zehn Kindern unterwegs. Der 46-Jährige war der Polizei bei einer Kontrolle aufgefallen, wie die Behörden am Mittwoch mitteilten.

Ein Alkoholschnelltest ergab einen Promillewert zwischen 2,0 und 2,1. Darauf wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen und der Führerschein entzogen. Die zehn Kinder, die sich im Fahrzeug befanden, wurden von einem anderen Fahrer nach Hause gebracht.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten