Erneut drohen Stürme und Riesenwellen

Großbritannien

Erneut drohen Stürme und Riesenwellen

Ein neues Sturmtief steuert auf die Britischen Inseln zu. Schon wieder könnte es Riesenwellen geben.

Sturm, Regen, Windböen und Riesenwellen. Schon wieder droht eine neue Katastrophe über Großbritannien hereinzubrechen. Seit Wochen kommt das Land nicht zur Ruhe. Der Winter bleibt extrem stürmisch. Ein neues Tief steht schon vor der Türe - es bringt orkanartige Böen und Riesen-Wellen. Montagabend werden sie die Küste erreichen.

Die schlimmsten Unwetter seit Jahrzehnten:
Hurrikan-artige Winde mit Geschwindigkeiten von bis zu 160 Stundenkilometern rissen Hochspannungsleitungen herunter, zehntausende Haushalte waren tagelang ohne Strom. In der Grafschaft Wiltshire im Südwesten Englands starb ein etwa 70-jähriger Mann an einem elektrischen Schlag, als er einen Baum entfernen wollte, der eine Stromleitung heruntergerissen hatte. Ein Pensionist wurden von den Wellen erfasst und ertrank.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten