moderatorin

Rumänien

Talkshow-Moderatorin dreht völlig durch

Teilen

Drei Jahre moderierte Adela Lupse eine Call In-Show. Jetzt wurde sie wegen eines Wutanfalls vor der Kamera gefeuert. Der Sender wird gestraft.

Adela Lupse war eine der beliebtesten Call In-Show-Moderatorinnen Rumäniens. Drei Jahre lang stand sie mehr oder weniger täglich vor der Kamera. Jetzt drehte sie völlig durch.

Weil niemand anrief begann sie wild herumzuschreien. Sie warf das Telefon zu Boden und sprang darauf herum. Wie eine Domina schrie sie in die Kamera: "Ich will, dass mein Telefon sofort klingelt. Ruft an! Sofort!"

Nach ihrem Wutausbruch live on Air wurde Adela gefeuert. Inzwischen bereut die Moderatorin ihren Ausbruch und versucht sich zu rechtfertigen. Es sei ein großer Druck Menschen zum Anrufen zu bewegen, vor allem solche, die die richtige Antwort wissen. Sie habe einen schlechten Tag gehabt.

Der TV-Sender, der die Show ausstrahlte, wurde von einer nationalen Kontrollbehörde mit etwa 1.400 Euro Strafe belegt.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo