seebeben_reuters

Stärke 6,7

Tsunami-Warnung nach Seebeben

Das Erdbeben ereignete sich im südlichen Atlantik.

Im südlichen Atlantik hat es am Dienstag ein heftiges Erdbeben der Stärke 6,7 gegeben. Wie der Geologische Dienst der USA (USGS) mitteilte, ereignete sich der Erdstoß östlich von den britischen Überseegebieten Südgeorgien und Südliche Sandwichinseln.

Tsunami-Warnung
Das Epizentrum des Bebens lag demnach 2.800 Kilometer östlich der Falkland-Inseln in zehn Kilometern Tiefe. Das Pazifik-Tsunami-Warnzentrum gab eine Warnung heraus, da "eine geringe Wahrscheinlichkeit für einen lokalen oder regionalen Tsunami" bestehe.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten