nordkorea_rakete

Säbelrasseln

Nordkorea testet erneut Raketen

Moskau liegen "Informationen über Typ und Eigenschaften" der Rakete vor.

In Nordkorea steht russischen Agenturberichten ein erneuter Raketentest bevor. Moskau lägen einige "Informationen über Typ und Eigenschaften" der Rakete vor, zitierte die Nachrichtenagentur Interfax eine Quelle im russischen Generalstab. Über den genauen Abschusstermin lägen aber keine Angaben vor. Russland werde die Situation verfolgen, hieß es weiter. Ob es sich um eine Kurz- oder Langstreckenrakete handelte, wurde nicht angegeben.

Die Nachrichtenagentur ITAR-TASS berichtete ebenfalls über einen bevorstehenden Raketenabschuss im stalinistisch geführten Nordkorea. "Alles in Betracht ziehend wird ein Abschuss stattfinden", zitierte sie eine Quelle im russischen Außenministerium. Es gebe Anzeichen dafür, dass entsprechende Vorbereitungen liefen.

Atombombentest
Nordkorea hatte Ende März seinen zweiten Atombombentest vorgenommen und danach mehrere Kurzstreckenraketen abgeschossen. Nach Einschätzung von Seiten der USA und Südkoreas gibt es Anzeichen, dass das Land zudem den Test einer Langstreckenrakete vorbereitet.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten