mandela_epa

Zum Geburtstag

Südafrika ehrt Mandela mit Marke und Münze

Artikel teilen

Die monatelangen Feiern zum 90. Geburtstag Nelson Mandelas werden mit der Ausgabe einer Münze und einer Marke mit seinem Konterfei gekrönt.

Die 5-Rand-Münze zeigt einen lächelnden Mandela und wird in rund fünf Millionen Exemplaren ausgegeben. Zusätzlich bringt die Post nach Medienangaben eine Briefmarke zum Ehrentag des ersten schwarzen Präsidenten des Landes heraus.

Seinen Geburtstag will Mandela am Freitag im Kreise von Freunden und Verwandten in seinem ländlichen Heimatort Qunu in der Ostkap-Provinz verbringen. Die Ehrungen zu seinem 90. haben bereits vor Monaten mit Festen, Vorlesungen, Ehrungen und Konzerten begonnen.

Drittel seines Lebens in Haft
Der populäre Staatsmann und Friedensnobelpreisträger - von seinen Landsleuten respektvoll als "Vater" ("Madiba") verehrt - hatte vergangene Woche mit mehreren hundert Kindern vorgefeiert. Rund 2000 weitere Kinder hatten sich in Johannesburgs Township Alexandra zu einem lebenden Bild formiert, das aus der Vogelperspektive einen winkenden Mandela zeigte. Mandela wird am Freitag auch den 10. Hochzeitstag mit Mosambiks früherer First Lady Graca Machel feiern. Wegen seines Kampfes gegen die Rassentrennung hatte der Jubilar fast ein Drittel seines Lebens in Haft verbracht.

Ein zu seinem Geburtstag im letzten Jahr gegründeter Ältestenrat zur weltweiten Konfliktlösung - "The Elders" - sollte am Donnerstag in Johannesburg zusammenkommen. Der Ideenschmiede gehören prominente Ex-Politiker an, darunter der einstige UNO-Generalsekretär Kofi Annan, Erzbischof Desmond Tutu und Friedensnobelpreisträger Mohammed Yunus (Bangladesch). Auch der einstige US-Präsident Jimmy Carter, die irische Ex-Präsidentin Mary Robinson und Norwegens Ex-Ministerpräsidentin Gro Harlem Brundtland sind Mitglieder der Runde.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo