Wieder wüste Prügelei im Parlament

Ukraine

Wieder wüste Prügelei im Parlament

Bei Diskussion wurde nicht zum ersten Mal mit Fäusten argumentiert.

Andere Länder, andere Sitten. In Österreich versucht man im Parlament störenden Zwischenrufern Herr zu werden. In der Ukraine hat man da ganz andere Probleme. Zum wiederholten Male artete eine Diskussion zwischen den politischen Lagern aus und entwickelte sich zu einer handfesten Prügelei.

Die Opposition forderte, dass im Parlament Ukrainisch, nicht Russisch gesprochen werden sollte. Nur wenig später unterhielt man sich mit einer internationalen Sprache: mit jener der Fäuste.

Diashow: Kiew: Prügelei im Parlament

Kiew: Prügelei im Parlament

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten