Stewardess

Mit Prostituierter

Wilder Polizisten-Dreier im Privat-Jet

Teilen

Auf dem Weg nach Las Vegas ließen es zwei Polizisten ordentlich krachen.

Was in Vegas passiert, bleibt in Vegas. Aber leider gilt das nicht für die Anreise. Zwei New Yorker Polizisten ließen in ihrem Privat-Jet nichts anbrennen. Wie es heißt, sollen die Cops einen Dreier mit einer als Stewardess verkleideten Prostituierten gehabt haben.

„Voller Service“

„Es war ein Erste-Klasse-Flug mit vollem Service. Die Unterhaltung an Bord war ziemlich gut“, sagt eine Quelle über den Sex-Flug. Wer die Prostituierte buchte, ist weiterhin unklar. Auch wie viele solcher Trips stattgefunden haben, bleibt ein Rätsel. Aber die beiden verheirateten Männer waren definitiv an einer solchen Reise nach Vegas an Bord des Sex-Jets.

Suspendierung

An die Öffentlichkeit gelang der Fall nur durch Korruptionsermittlungen des FBI. Die beiden Sex-Passagiere wurden von ihrem Dienst suspendiert. Über ihre Anwälte ließen sie ausrichten, dass sie alle Anschuldigungen zurückweisen würden. 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo