Zwei Kinderschänder öffentlich gehängt

Iran

Zwei Kinderschänder öffentlich gehängt

Die beiden Männer hatten Kinder missbraucht und das Ganze auch gefilmt.

In Kermanschah, einer Stadt im Iran, sind am Sonntag zwei Kinderschänder öffentlich gehängt worden. Kurz zuvor hatte das Oberste Gericht in Teheran die Todesstrafen bestätigt, berichtete die Agentur Irna. Die Männer hatten zwei Kinder missbraucht und das Ganze auch gefilmt. Im Iran werden unter anderem Mord, Vergewaltigung oder Drogenhandel mit der Todesstrafe geahndet. Oft werden die Delinquenten öffentlich hingerichtet.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten