Microsoft Windows wird 25 Jahre alt

Erfolgsgeschichte

© AP

Microsoft Windows wird 25 Jahre alt

Microsoft Windows feiert am 20. November seinen 25. Geburtstag. 1985 wurde das amerikanische Betriebssystem Windows 1.0 am Markt vorgestellt.

Zunächst kein Massenprodukt
Rund sechs Millionen Computer gab es damals weltweit, und das Produkt war zu Beginn noch eine Software für eine spezielle Zielgruppe. Erst später eroberte es die breite Masse. Nach wie vor liegt der weltweite Anteil bei rund 90 Prozent.

Grafische Oberfläche
Windows 1.0 machte mit der sogenannten grafischen Benutzeroberfläche die Bedienung bedeutend einfacher. Neue Anwendungen ermöglichten die Textverarbeitung und das Zeichnen am PC, auch Uhr und Kalender galten als Innovation.

Vista als Tiefpunkt
Mit Windows XP gelang Microsoft ein weiterer Meilenstein. Der Erfolg löste aber auch einen enormen Druck aus, weshalb sich die Entwickler mit dem XP-Nachfolger "Vista" auch ordentlich verzettelten. Das Programm sollte alles können und jeden zufriedenstellen. Aufgrund der hohen Komplexität kam es aber zu vielen Problemen
und Vista markierte den bisherigen Tiefpunkt in der Windows-Geschichte.

Windows 7-Erfolg
Beim aktuellen Windows 7 machte Microsoft hingegen wieder (fast) alles richtig. Die Software ist sehr beliebt, einfach zu handeln und macht kaum Probleme. Diese Eigenschaften kommen auch bei den Kunden an. Laut Microsoft nutzten das Programm nur ein Jahr nach der Markteinführung bereits mehr als 240 Millionen Menschen. Dies sei die höchste Verkaufszahl in vergleichbaren Zeiträumen in diesem Sektor. Für Microsoft ist Windows das wichtigste Produkt, noch vor Office und dem Internet Explorer.

Mit dem aktuellen Handy-Betriebssystem "Windows Phone 7" hat es die Software mittlerweile auch auf Smartphones geschafft.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen