Daniel Craig spielt bösen Piraten bei Daniel Craig spielt bösen Piraten bei

Comicverfilmung

© APA/EPA, APA

© APA/EPA

Daniel Craig spielt bösen Piraten bei "Tim und Struppi"

Craig, der Bösewicht
Das Comic-Abenteuer von "Tim und Struppi" wird mit James Bond-Darsteller Daniel Craig in der Rolle des ruchlosen Piraten Red Rackham und mit dem 22-jährigen Jamie Bell ("Billy Elliot") als junger Reporter Tim verfilmt. Dem Filmblatt "Variety" zufolge hat Steven Spielberg die erste Folge der geplanten Trilogie, "The Adventures of Tintin: Secret of the Unicorn", in Los Angeles in Angriff genommen. Die Schauspieler Andy Serkis, Simon Pegg, Nick Frost und Toby Jones sind bereits an Bord.

Fortsetzungen schon geplant
"Herr der Ringe"-Regisseur Peter Jackson soll die zweite Folge inszenieren. Spielberg und Jackson sind auch als Produzenten beteiligt. Spielberg, ein erklärter "Tim und Struppi"-Fan, hatte sich schon vor dem Tod des belgischen Comic-Künstlers Hergé im Jahr 1983 die Filmrechte gesichert. Die Abenteuer des mutigen Reporter-Detektivs Tim und seines schneeweißen Hundes Struppi haben Fans in aller Welt gefunden. Mehr als 120 Millionen Bände, in gut 70 Sprachen übersetzt, wurden bisher verkauft.

Fotos: (c) APA/EPA, APA

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.