Heinzl steigt bei neuem TV Magazin aus

Rückzug

Heinzl steigt bei neuem TV Magazin aus

Nächster Knalleffekt bei dem geplanten Reportage-Magazin des ORF für den späteren Hauptabend (21.55 Uhr) am Dienstag: Dominic Heinzl und seine Produktionsfirma Chili TV ziehen sich aus dem Projekt zurück. Heinzl hat nach einem ersten Pilotfilm alle Arbeiten für das Magazin eingestellt. Jetzt wackelt auch der Start­termin im Jänner 2011. Grund für Heinzls Ausstieg: unklare Vorgaben und ein Sendungskonzept, das sich mit seinem Team nicht umsetzen lässt.

Externe Produktionsgesellschaften
Den ORF-Programmverantwortlichen schwebt eine Art sternTV-Magazin (RTL) vor. Die Grundvorgaben für die Sendung sollen jedenfalls immer wieder nachgebessert worden sein. Nach dem Rückzug von Heinzls Produktionsfirma Chili TV wurden vom ORF mehrere andere externe Produktionsgesellschaften eingeladen, ihre Konzepte zu präsentieren.

Neustart
Nach einmonatiger Sommerpause für Heinzls Society-Magazin Chili und dessen Neustart im September auf neuem Sendplatz (19.45 Uhr, ORF 1) hatte der ORF auch ein neues Dienstags-Magazin von Dominic Heinzl angekündigt, das der Society-Star aber nicht selbst präsentieren sollte.

Programmdirektor Wolfgang Lorenz sprach wenig später von einem „Reportagemagazin für junge Erwachsene“ und ließ Zweifel an dessen Umsetzung aufkommen. Der Starttermin wurde auf Dezember, später auf Jänner 2011 verschoben.

Autor: Albert Sachs
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.