Stürmer: Angriff mit neuem Team!

Chart-Offensive

© Linda Larsson/ÖSTERREICH

Stürmer: Angriff mit neuem Team!

Die Verhandlungen sind abgeschlossen, die Tinte unter den Verträgen trocken: Christina Stürmer (27) hat nach der Trennung von Manager Rainer Moslehner (ÖSTERREICH berichtete) ein neues Team. Der Kölner Musikprofi Thorsten Kirmes wird ab jetzt den heimischen Musikexport betreuen – für die Öffentlichkeitsarbeit in Österreich engagierte Stürmer ihren ehemaligen Manager Bernd Rengelshausen. Dieser plant eine PR-Offensive. „Ich habe natürlich ihre Karriere weiter verfolgt und mit Bedauern festgestellt, dass man von ihr immer weniger gehört hat.“

Die neue Stürmer
Jetzt wird fieberhaft am neuen Sound fürs neue Album, das im Herbst erscheinen soll, gearbeitet. „Wir wollen vielleicht schon vor dem Sommer mit einer neuen Single herauskommen“, so Christina Stürmer zu ÖSTERREICH. Damit will sie an die alten Erfolge anschließen. Stürmer galt jahrelang als der erfolgreichste Musikexport, wurde sogar mit dem deutschen Preis Echo geehrt – in Österreich bekam sie insgesamt acht Mal den Amadeus. Doch das letzte Album Laut-Los und die Single Ist mir egal blieben hinter den Erwartungen zurück.

"Sie ist erwachsen geworden"
„Dieser Break war sicher gut für die persönliche Entwicklung von Christina. Sie ist erwachsen geworden, und das wird sich auch in der Musik und den Themen widerspiegeln“, so Rengelshausen über die neue Stürmer. „Wir entwickeln gerade einen neuen musikalischen Stil. Demnächst geht es ins Studio und im Herbst kommt das neue Album.“ Danach ist auch eine Tour geplant.

Kitz-Gast
Christina Stürmer will in den nächsten Monaten vor allem ihr Image, sie hätte Deutschland ihrem Heimatland den Vorzug gegeben, korrigieren. Erster Streich: Für das Ministerium für Unterricht, Kunst und Kultur singt sie die neue Bundeshymne. „Sie muss jetzt Flagge bekennen, denn Christina ist mit Leib und Seele Österreicherin.“

Veranstaltungen
Und auch auf passenden Veranstaltungen oder im Fernsehen wird sie demnächst öfter vertreten sein. Auftritte bei Stefan Raabs Action-Sendungen, wie etwa der Wok-WM, sind geplant. Erster Auftritt findet in Kitzbühel statt. „Sie wird am Samstag beim Charity-Race von Harti Weirather mitfahren – allerdings mit dem Snowboard!“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.