Ein Oscar für Michael Douglas?

Krebs-Leiden

Ein Oscar für Michael Douglas?

Während Filmstar Michael Douglas (66) weiter verbissen gegen den Kehlkopfkrebs kämpft, braut sich bereits ein gehöriger Oscar-Hype um seine Rolle als geläuterter Gierbanker Gordon Gekko in Wall Street 2: Geld schläft nie (ab heute im Kino) zusammen. Bereits für den ersten Wall Street-Film gewann er 1987 den Oscar.

Chemo-Therapie
Trotz der Tortur und den Gewichtsverlust durch die nun abgeschlossene, achtwöchige Chemo und Tumor-Bestrahlung blickt Douglas mit Frau Catherine Zeta-Jones (41) hoffnungsfroh in die Zukunft. Für ihre Kids Dylan (10) und Carys (7) planen sie eine Halloween-Party für Sonntag.

"Schlucken fällt schwer“
Inzwischen enthüllte Douglas Details seines Martyriums: "Schlucken, sprechen oder feste Nahrung zu mir zu nehmen, fällt schwer“, sagte er der Frau im Spiegel. Die ständige Übelkeit mache ihn fertig. Er klammert sich in dem Drama an seine Familie: "Ihre Liebe gibt mir Kraft.

Autor: (bah)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.