Michael Douglas & Catherine Zeta-Jones

Vorübergehend

Jones opfert Karriere für kranken Mann

Artikel teilen

Die Schauspielerin will ihrem krebskranken Michael nicht von der Seite weichen.

Wahre Liebe in Hollywood: Schauspieler-Ehepaar Catherine Zeta-Jones und ihr Ehemann Michael Douglas (66) stehen die schwerste Prüfung ihres Lebens gemeinsam durch. Bei Michael wurde im August Kehlkopfkrebs festgestellt.

Karriere unwichtig
Catherine hat sich nun dazu entschlossen, all ihre Kraft für ihren Ehemann und dessen Genesung aufzubringen. Die Rolle der Vivien Leigh im neuen Marilyn-Monroe-Film, "My Week With Marilyn" sagte sie deshalb ab. Ein Intimus des Ehepaars führt die Emotionen aus: "Es ist keine große Rolle, aber das Filmen hätte eine Woche gedauert und sie ist nicht dazu bereit, das zu tun. Sie musste nein sagen!"

Wie krank ist er?
Bereits Anfang Oktober brach Zeta Jones eine Reise sehr überstürzt ab - aus Sorge um ihren Michael.

Trotz Krebs: Douglas bei Film-Premiere "Wall Street"

Der Kampf gegen den Kehlkopfkrebs konnte Michael Dougals am Montag nicht davon abhalten, die Premiere von "Wall Street" in New York zu besuchen.

Er ist der Star des Films von Oliver Stone.

An Michaels Seite: Ehefrau Catherine Zeta Jones.

Sie ist für ihn während dieser schweren Zeit eine große Stütze.

Im November wollen die beiden ihr Ehegelübde erneuern.

Carey Mulligan, Michael Douglas, Susan Sarandon und Eli Wallach.

Cateherine & Michael mit Oliver Stone.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo