Robbie Williams: Family First

Babyglück

© Getty Images, RobbieWilliams.com

Robbie Williams: Family First

Früher einmal sagte Robbie Williams Konzerte ab, weil er total zugedröhnt, sprich, fix und fertig war. Oder aber, weil der Superstar schlicht und einfach keine Lust dazu hatte. Heute ist dies anders. Denn kürzlich stornierte der 38-Jährige seinen Auftritt bei der Abschlussfeier der olympischen Spiele in London – weil der 12. August mit dem Geburtstermin seines Babys kollidiert. "Robbie hat vor ein paar Wochen abgesagt“, steckte ein Freund dem Kampfblatt Mirror. "Er sollte als Solokünstler auftreten. Zudem hatte man gehofft, dass er außerdem mit Take That singen würde. Aber als es mit den Proben losging, meinte er, dass sich leider ein paar Termine überschneiden...“

Die Organisatoren des Großevents sind von Robbies plötzlicher Absage natürlich schwer enttäuscht. Daher versuchte Williams’ Pressesprecher, die Wogen wieder zu glätten. "Aufgrund der unmittelbar bevorstehenden Geburt seines Babys kann er leider nicht an der Abschlussfeier mitwirken.“ Schade für uns, schön für ihn.

Diashow Robbie kickte für UNICEF
Robbie Williams

Robbie Williams

Robbie Williams

Robbie Williams

Robbie Williams

Robbie Williams

Robbie Williams

Robbie Williams

Robbie Williams

Robbie Williams

Robbie Williams

Robbie Williams

Robbie Williams

Robbie Williams

Robbie Williams

Robbie Williams

Robbie Williams

Robbie Williams

Robbie Williams

Robbie Williams

1 / 10
  Diashow

Britische Prinzessin
Ja, die Zeiten haben sich geändert, denn früher versteckte sich Robbie vor der Presse. Heute ist der stolze Papa in spe derart außer sich vor Freude, dass er kürzlich jenes Foto twitterte, das die nackte Kugel seiner Ehefrau Ayda (33) zeigt. "Meine zwei Mädchen“, textete Williams vor lauter Vorfreude launig. Weiters wäre es vor nicht allzu langer Zeit noch völlig undenkbar gewesen, dass Robbie Privates à la "Wir hatten Sex. Es hat funktioniert“ preisgibt, wie er Aydas Schwangerschaft vor ein paar Monaten in alle Welt posaunte. Aber der Popstar wird eben zum ersten Mal Vater – von einer kleinen Prinzessin, die er noch ungeboren nach Strich und Faden verwöhnt...

Nur eine Sache ist Robbie noch geblieben: sein Nationalstolz, denn er will unbedingt, dass seine Tochter in Großbritannien das Blitz-Licht der Welt erblickt und nicht in Los Angeles, wo Robbie und Ayda leben. "Er will unbedingt, dass im Pass und auf der Geburtsurkunde seines ersten Kindes England als Geburtsort angegeben ist“, weiß der Freund. "Robbie ist nämlich immer noch extrem patriotisch und stolz darauf, Engländer zu sein. Dies möchte er an seine Kinder weitergeben.“

Seine Kinder?! Das Königreich darf offenbar auf weiteren Nachwuchs hoffen...

Mehr spannende Star-Storys finden Sie ab sofort in der neuen Ausgabe von Madonna SOCIETY.

Diashow Robbie Williams: Die schönsten Bilder
Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

Superstar Robbie Williams

1 / 29
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Die neuesten Videos 1 / 10
Star-Auflauf in New York
Met Gala 2016 Star-Auflauf in New York
Die Gala im Metropolitan Museum of Art in New York gilt als einer der modischen Höhepunkte des Jahres.
So traf Obama Prince George
Witzig So traf Obama Prince George
Obama bei einem Pressedinner: "Vergangene Woche kam Prince George zu unserem Treffen im Bademantel."
Alicia Vikander wird neue Lara Croft
Oscar-Gewinnerin Alicia Vikander wird neue Lara Croft
Auf den Spuren von Angelina Jolie: Die schwedische Schauspielerin Alicia Vikander hat erst den Oscar gewonnen und jetzt ist sie zur neuen "Lara Croft" Darstellerin bestimmt worden.
Michelle Obama: Vorfeude auf Olympia
Amerika Michelle Obama: Vorfeude auf Olympia
Die First Lady der USA und Mitglieder der US-Olympiamannschaft haben die Amerikaner auf die Olympischen Spiele in Rio eingestimmt.
Krawatten gegen Krebs
Mit vielen Promis Krawatten gegen Krebs
Beim 1. Loose Tie Club setzten prominente Gäste mit ihrer lockeren Krawatte ein wichtiges Statement für die Prostatakrebs-Vorsorge.
Rechts gegen Links: M´Barek verschenkt Pass
Kaffee will FPÖ W Rechts gegen Links: M´Barek verschenkt Pass
Und ein Wiener Café schmeißt Hofer-Wähler raus.
Sabine Petzl und Thomas Kraml tanzen zu „Malaguena“
Paso doble Sabine Petzl und Thomas Kraml tanzen zu „Malaguena“
Sabine Petzl und Thomas Kraml tanzen zu „Malaguena“
Jazz Gitti und Willi Gabalier tanzen zu „Conquest of Paradise“
Paso doble Jazz Gitti und Willi Gabalier tanzen zu „Conquest of Paradise“
Jazz Gitti und Willi Gabalier tanzen zu „Conquest of Paradise“
Thomas Morgenstern und Roswitha Wieland tanzen zu „Bring Me to Life“
Paso doble Thomas Morgenstern und Roswitha Wieland tanzen zu „Bring Me to Life“
Thomas Morgenstern und Roswitha Wieland tanzen zu „Bring Me to Life“
Verena Scheitz und Florian Gschaider tanzen zu einem „Carmen Medley“
Paso doble Verena Scheitz und Florian Gschaider tanzen zu einem „Carmen Medley“
Verena Scheitz und Florian Gschaider tanzen zu einem „Carmen Medley“

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.