Sonderthema:
'Echte Wiener'-Premiere: Es mundelte

Sackbauer-Saga

© TZ ÖSTERREICH/Schöndorfer

'Echte Wiener'-Premiere: Es mundelte

„Diesen Erfolg kann man nicht erklären. Es gibt deshalb nichts dazu zu sagen, weil wir selbst nicht wissen wieso!“, scherzte Karl „Mundl“ Merkatz vor der ÖSTERREICH-Premiere von Echte Wiener 2 – Die Deppat’n und die Gspritzt’n im Hollywood Megaplex.

Bereits vor dem Start in den heimischen Kinos (23. Dezember) traf man sich zur exklusiven Film-Schau in Wien. Im Hotel Hilton im Stadtpark kam es zu einem intimen, weihnachtlichen „Familientreff“ der Sackbauers. „Aufgeregt sind wir vor einer Premiere nicht mehr. Aber ein bisserl kribbelt es doch!“, so Merkatz, Ingrid Burkhard, Manuel Rubey, Erika Deutinger, Günter Tolar und Klaus Rott.

Diashow Premiere von "Echte Wiener 2"
Manuel RUBEY, Pascal GIEFING, Karl MERKATZ & Klaus ROTT

Manuel RUBEY, Pascal GIEFING, Karl MERKATZ & Klaus ROTT

Liliana NELSKA & Ingrid BURKHARD

Liliana NELSKA & Ingrid BURKHARD

Thomas SPITZER & Klaus EBERHARTINGER

Thomas SPITZER & Klaus EBERHARTINGER

Anja KRUSE mit Begleiter (Jugendfreund).jpg

Anja KRUSE mit Begleiter (Jugendfreund).jpg

Liliana NELSKA & Alexander WÄCHTER

Liliana NELSKA & Alexander WÄCHTER

Karl MERKATZ

Karl MERKATZ

Pascal GIEFING mit Freundin Kerstin

Pascal GIEFING mit Freundin Kerstin

Dolores SCHMIDINGER & Kurt OCKERMÜLLER

Dolores SCHMIDINGER & Kurt OCKERMÜLLER

Erika DEUTINGER, Karl MERKATZ, Ingrid BURKHARD, Klaus ROTT & Liliana NELSKA

Erika DEUTINGER, Karl MERKATZ, Ingrid BURKHARD, Klaus ROTT & Liliana NELSKA

Christina LUGNER, Wolfgang WERNER & Jaqueline LUGNER

Christina LUGNER, Wolfgang WERNER & Jaqueline LUGNER

1 / 10
  Diashow

Bus statt Limo
Nur wenig später wurde es dann ernst. Der Rummel war gewaltig, als die Crew mit dem Echte Wiener-Bus ankam. Auf den roten Teppich verzichtete man aber dieses Mal – die widrigen Wetterbedingungen ließen es nicht zu.

Eine, die unbedingt (trotz der kürzlichen Turbulenzen mit Ex-Partner Norbert Blecha) gratulieren wollte, war TV-Liebling Anja Kruse. Sie kam in Begleitung eines „Jugendfreundes“. Mit Karl Merkatz verbindet sie seit Jahren eine enge Freundschaft. Auch weil er ankündigte, dass das sein letzter „Mundl“ sein würde, wollte sie das nicht verpassen.

„Eh kloar“, dass danach alle begeistert waren. So gesehen bei den EAV-Köpfen Klaus Eberhartinger und Thomas Spitzer (sie steuerten den Filmsong Kriagst a Watschn bei), ORF-Lady Barbara Rett, Musikproduzent Klaus Biedermann.

Autor: Norman Schenz
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.